Positionierung – Schritt 1: Persönliche und betriebliche Voraussetzungen

Derjenige der mit Tinte schreibt ist nicht mit demjenigen zu vergleichen der mit seinem Herzblut schreibt.

 

Wichtiger als der Weg ist die richtige Richtung (Zitat vom Gesellschafter von H&M)

Es ist sehr gefährlich wenn Sie innerlich nach Süden wollen jedoch die ganze Zeit nach Norden gehen.

 

Man soll die Fragen beantworten, was man in seinem wirklich machen und erreichen will. Also im ersten Schritt nicht zu sehr auf Positionierung achten. Haben Sie den Mut, sich damit zu beschäftigen, was Sie wirklich wollen.

 

Zuviel Leidenschaft ist auch nicht gut, da man nur arbeitet und nicht handelt bzw. nie fertig wird.

Alles fängt mit der Selbstliebe an. Was ist mein innerer Kern? Mit wem will ich zusammenarbeiten?

 

Wer etwas will der findet Wege. Wer etwas nicht will der findet Gründe.

 

  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.